E-Learning Englisch

Bild von der ersten Stunde

Bereits in den diesjährigen Sommerferien installierte das IQSH in den Halligschulen, die für das E-Learning notwendige Technik. Dazu gehörte unter anderem die Installation von

Satelliten-Schüsseln auf den Halligen ohne DSL, die die Firma Filiago sponserte. In den anderen Halligschulen machte man die vorhandene Hardware mit den zur Verfügung gestellten Laptops kompatibel.

Unsere erste E-Learning Stunde am 31.8.2009 verlief für alle nicht besonders gut, da es technische Verbindungsprobleme im IQSH gab.

Am 1. Septmeber 2009 hatten wir die zweite Stunde E-Learning. Um halb Zehn sollten wir unsere Laptops anmachen und eine Viertelstunde später begann der Unterricht mit Herrn Lemke und den Schülern von den anderen Halligen. Dieses mal funktionierte die Technik, weil unser Festlandslehrer von zu Hause unterrichtete. Als erstes sollten wir uns einen Zungenbrecher auf Englisch merken, dann einen englischen Satz fortsetzen und uns eine Identität erfinden, nach der wir gefragt wurden. Dann war der Unterricht nach einer Dreiviertelstunde zu Ende und wir bekamen unsere Hausaufgaben, die wir am Tage zuvor nicht gefunden hatten.


Inzwischen haben sich die meisten Schwierigkeiten gelegt und das "elektronische Lernen" verläuft nun ohne Probleme!