Jetzt wird auch noch gesprungen!

Nachdem die Schule noch 1000 Euro Haushaltsgeld zur Verfügung hatte und da vor zwei Jahren unser Spielgerüst wegen Mängeln vom TÜV abgerissen wurde, sollten wir uns von Herrn Jessel etwas überlegen. Nach kurzer Ideenfindung waren wir uns einig über die Anschaffung von zwei Trampolinen: 5m Durchmesser, Leiter, Sicherheitsnetz und bis 200 kg belastbar.


Die Lieferung erfolgte nach 3 Wochen in 6 Paketen, das 6. leider erst 1 oder 2 Wochen später, da es nachgeliefert werden musste, enthalten war ein zweites Sicherheitsnetz.


Als nun schon die erste Lieferung da war, konnten wir uns an den Aufbau machen, der ungewöhlich leicht war, das erste konnten wir innerhalb eines halben Schultages aufbauen, beim zweiten lief es bereits etwas leichter, so war es schon nach ungefähr zwei Schulstunden aufgebaut.


Nun stehen beide Trampoline mit Seilen gesichert, am Fuße der Warft und werden gerne benutzt, meistens zu zweit.